Alois Rößle sechzig Jahre alt

luis sechzig 

Ein Urgestein des Fischereiverein Deisenhofens konnte kürzlich mit Alois Rößle seinen 60. Geburtstag feiern. Seit der Gründung im Jahre 1981 gehört Rößle der Vorstandschaft an und erfüllt dort bis zum heutigen Tage die wichtige Aufgabe des Kassiers. Er hat den Verein mitgeprägt und hat an der erfreulichen Entwicklung großen Anteil. Immer wenn es darum geht, bauliche oder strukturelle Veränderungen am Fischereigelände durchzuführen, dann steht "Luis" als Bauleiter zur Verfügung. Dass er auch als Fischer nicht zu unterschätzen ist, beweist die Tatsache, dass er schon dreimal den Titel des Fischerkönigs auf sich vereinigen konnte. Zur Geburtstagsfeier war natürlich auch die Vorstandschaft eingeladen. Vorsitzender Manfred Seifried sprach in seinem und im Namen des Vereins Glückwünsche aus und dankte Rößle für seinen schon über 30-jährigen Einsatz in verantwortungsvoller Position. Er überreichte dem Geburtstagkind ein Präsent des Vereines. Das Bild zeigt (von links): Schriftführer Josef Frank, Jugendwartin Andrea Laber, Alois Rößle und Vorsitzender Manfred Seifried.