mllsammlung

Deisenhofen. Unter dem Motto "Der AWV" räumt auf" stand die Gemeinschaftsaktion der Vereinsgemeinschaft Deisenhofen unter Mitwirkung des Fischereivereines, der Schützen, Landjugend und Feuerwehr. Ziel war es, in Zusammenarbeit mit dem Abfall-Wirtschaftsverband Nordschwaben die Fluren um die Ortschaft von Müll zu befreien. Aktionsleiterin Andrea Laber vom Fischereiverein freute sich darüber, dass sich viele freiwillige Helfer eingefunden hatten. Nach der Einweisung und der Ausgabe der Warnwesten gingen die Teilnehmer zu Werke. Erfreulich war, dass im Gegensatz zu den Vorjahren wesentlich weniger Unrat aufgesammelt werden musste. Den  Abschluss der Aktion bildete eine deftige Brotzeit am Häusler-Weiher. Das Erinnerungsfoto zeigt die Aktionsteilnehmer mit Manfred Seifried, Vorsitzender Fischereiverein (links); Andrea Laber (daneben); Feuerwehrkommandant Jürgen Zengerle (Sechster von links); Sophie Hurler, Vorsitzende Landjugend (Siebte von links); Schützenmeister Stefan Balletshofer (Zweiter von rechts) und Mülltransporteur Georg Neureither (rechts). Bild: Frank