Die Rekord-Fischerkönige

Josef Frank 1996, 1999, 2000, 2002, 2003 5 x
Alois Rößle 2007, 2008, 2011, 2015 4 x
Wolfgang Saur 1991, 1992, 1993 3 x
Richard Senning 1983, 1996, 2006 3 x
Fritz Sippl 1988, 1994 2 x
Fabian Frank 1996 Jugend, 2003 Erwachsene 2 x
Andreas Rößle 2001, 2002 Jugend 2 x
Rainer Eggenmüller 1993, 1995 Jugend 2 x
Marcus Seifried 1992, 1994 Jugend 2 x
Matthias Steinle 2008, 2011 Jugend 2 x

Tobias Jung und Mario Köstler Fischerkönige 2014

 

knigsfischendei2014

Deisenhofen, Mai 2014: Wieder hat der Fischereiverein Deisenhofen zwei neue Fischerkönige. Beim 34. Königsfischen setzte sich  Tobias Jung mit einem Grasfisch von 8235 Gramm durch.  Mario Köstler holte sich mit einer Schleie (1030 Gramm) bei den Jungfischern den Titel. Vorsitzender Manfred Seifried nahm am Häusler-Weiher die Siegerehrung vor und überreichte im Beisein der Stadträte Armin Hopfenzitz und Johann Jall die Königspokale. Das Bild zeigt (von links): Armin Hopfenzitz, Vorsitzender Manfred Seifried, Mario Köstler, Tobias Jung, Zweiter Vorsitzender Michael Jung und Johann Jall. Bild: Frank

Manfred Seifried und Andreas Schnell Fischerkönige 2013

knigsfischen 2013

Deisenhofen.  Beim 33. Königsfischen der Deisenhofener Fischer hat es nun für den Gründungsvorsitzenden Manfred Seifried  endlich geklappt: Mit einem Karpfen von 1420 Gramm holte er sich die Königswürde. Bei den Jungfischern setzte sich Andreas Schnell durch, ebenfalls mit einem Karpfen (2690). Insgesamt zeigten sich die Fische nicht sehr bißfreudig, denn das waren die einzigen Fänge an diesem Tag.  Am Häusler-Weiher führte der 2. Vorsitzende des Vereins, Michael Jung, die Siegerehrung durch. Er überreichte den Titelgewinnern die Königspokale und wünschte für die Zukunft weiterhin "Petri Heil!". Das Bild zeigt (von links): Michael Jung, Andreas Schnell und Manfred Seifried. Bild: Frank

 

Michael Jung Fischerkönig 2012

knigsfischen 2012

Deisenhofen (JBF). Lag es an den Fischen oder an den Anglern – nur drei Karpfen wurden beim 32. Königsfischen des Fischereivereines Deisenhofen gefangen. Erstmals Fischerkönig bei den Erwachsenen wurde Michael Jung, dem gleich zwei Karpfen an die Angel gingen. Der „Königskarpfen“ brachte 3930 Gramm auf die Waage, sein Artgenosse wog 2780. Richard Senning war ebenfalls erfolgreich (Karpfen 2460). Die Jungfischer gingen dieses Jahr leer aus, so dass der Titel vakant bleibt. Am Häusler-Weiher nahm Vorsitzender Manfred Seifried im Beisein der Stadträte Johann Jall und Armin Hopfenzitz die Siegerehrung vor. Das Bild zeigt (von links): Armin Hopfenzitz, Michael Jung, Richard Senning, Manfred Seifried und Johann Jall. Bild: Frank