Fischerkönige 2016

Bei den Erwachsenen holte sich Andreas Schnell die Königswürde mit einem Hecht. Der brachte 1,665kg auf die Waage. Da Raubfische doppelt bei der Wertung zählen, hatte er ein Gesamtgewicht von 3,330kg und schlug somit den zweitplatzierten Manfred Seifried, der einen Karpfen mit 2,535kg landen konnte. Bei den Jungfischern holte sich Felix Rosenwirth den Sieg. Er landete auch einen Hecht mit 1,637kg. Auch dieser wurde doppelt gewertet. Er kam deshalb auf ein Gesamtgewicht von 3,274kg und schlug damit Franz Baumann, der einen Karpfen mit 1,575kg fing. Im Bild von links: Armin Hopfenzitz, Simon Baselt, Felix Rosenwirth, Andreas Schnell und Michael Jung.